Gutachten vom Experten – wlw ist Ihr Partner

Sowohl im juristischen als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich haben Gutachten wichtige Funktionen. Ihr Ergebnis ist mit hohen Summen verbunden und / oder hat eine hohe rechtliche Relevanz. Es ist daher immer besser, ein Gutachten durch einen versierten Spezialisten durchführen zu lassen. wlw bietet Ihnen solche Spezialisten. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer unterstützen Sie bei komplexen Fragestellungen mit hochwertiger gutachterlicher Tätigkeit.

Inhaltsverzeichnis

 

Was ist ein Gutachten?

Eine Gutachtenerstellung ist eine Feststellung von Tatsachen, die von einer Person durchgeführt wird, die dafür eine nachweisbare berufliche Kompetenz und Erfahrung besitzt. Das gutachterliche Dokument, das erstellt wird, kann auch im gerichtlichen und notariellen Kontext verwendet werden. Beispiele sind der Nachweis von Baumängeln oder die Ermittlung der Schadenshöhe.

Warum und wann brauche ich ein Gutachten?

Wenn eine Expertenmeinung wirklich wichtig ist – beispielsweise für eine gerichtliche Auseinandersetzung oder für die Planung einer wichtigen Transaktion im Business – wird besser die gutachterliche Meinung herangezogen. Denn diese hat neben der fachlichen Kompetenz noch einen weiteren, wirklich gewichtigen Vorteil: Sie ist unabhängig erstellt worden und somit absolut objektiv. Für eine gutachterliche Tätigkeit sind diese Kriterien das A und O.

nach oben

Wie läuft ein Gutachten ab?

Bei einem Gutachten wird zunächst ein fixer Termin für die Begutachtung vereinbart. Zu diesem Termin wird der Experte den Sachverhalt genau unter die Lupe nehmen. Neben schriftlichen Aufzeichnungen sind – je nach Sachverhalt – auch Fotodokumentationen, Skizzen und Messungen sowie Berechnungen möglich. Alle Ergebnisse werden in einem professionellen Protokoll lückenlos und für den Leser nachvollziehbar festgehalten.

nach oben

Was tun bei falschem Gutachten?

Eine Falscherstellung ist zu beweisen. Das kann unter Umständen ein sehr komplexer Vorgang sein. Idealerweise nutzen Sie ein zweites Gutachten durch einen ausgewiesenen Spezialisten. Er hat zum einen die Aufgabe zu beweisen, dass die erste Anfertigung fehlerhaft ist – ob absichtlich oder fahrlässig -, zum anderen die Richtigkeit des Sachverhalts klarzustellen. In vielen Fällen wird dazu ein gerichtlicher Gutachter bestellt werden, der bei den Behörden einen erstklassigen Status genießt, da er sich als hoch seriös erwiesen hat.

nach oben

Wie lange dauert ein Gutachten vom Gericht?

Das kann pauschal so nicht gesagt werden. Wie bei einem klassischen Rechtsstreit gibt es auch in diesem Kontext eine Menge von Faktoren, die die Bearbeitungsdauer beeinflussen können. Dazu zählen sicherlich die Art des gutachterlichen Anlasses als auch der Umfang des Sachverhalts und der zu prüfenden Elemente. Auch hat es Bedeutung, ob die zu prüfenden Tatsachen für den Gutachter unkompliziert und in vollem Umfang zugänglich sind. Selbstverständlich spielt es auch eine Rolle, welche Kapazitäten der Gutachter frei hat.

nach oben

wlw – Kompetenz in Sachen Gutachtenerstellung

Ihr Gutachten von wlw! Sie schätzen einen Experten, der Ihnen im steuerrelevanten und / oder betriebswirtschaftlichen Bereich ein Gutachter ist, der mit hoher Kompetenz und konsequenter Objektivität arbeitet? Dann sind wir von wlw Ihre Partner. Wir haben Büros in Regensburg und München, sind aber natürlich auch überregional für Sie aktiv.

Eine gute Beratung ist der Anfang von allem. Daher laden wir Sie herzlich zu einer Erstberatung durch unsere Experten ein. Diese ist für Sie absolut unverbindlich. Wir bitten um eine Terminvereinbarung und freuen uns über Ihr Interesse an unserer soliden und seriösen gutachterlichen Tätigkeit.

nach oben

Menü